Metaxa Angels‘ Treasure

Die neueste Kreation des House of Metaxa

Für seine Kreation wurde der METAXA Master Blender von einem seltenen natürlichen Phänomen inspiriert, das nur in den dunklen Kellern des Hauses vorkommt.
Während der Lagerung von Spirituosen in Eichenfässern, ist die Verdunstung ein wohlbekanntes Phänomen, auch bekannt als Anteil der Engel oder „Angel’s Share“.
In den Kellern des Hauses, das sich in der Region Attika in Griechenland befindet, ist die Luftfeuchtigkeit niedrig und die Temperaturen das ganze Jahr über gemäßigt.

Diese Gegebenheiten haben eine ganz besondere Auswirkung auf die Verdunstung des Alkohols: Die Engel Griechenlands nehmen sich einen größeren Anteil Wasser als Alkohol und lassen somit einen wahren Schatz zurück, einen Blend der konzentrierter im Geschmack ist und einen höheren Alkoholgehalt hat. Als Tribut an dieses Phänomen und die Einzigartigkeit des House of Metaxa wurde der Name „Angels‘ Treasure“ gewählt.

Für METAXA Angels‘ Treasure vermählt der Master Blender gereifte Muskateller Weine von den Inseln der Ägäis mit sorgfältig ausgewählten, exquisiten Weindestillaten und einer streng geheimen Mischung aus mediterranen Kräutern und Zimtrosenblättern. Dieser Blend reift Jahrzehnte lang in Eichenfässern aus Limousineiche. Der METAXA Master Blender beschreibt den Alkoholgehalt von 41% als optimal um den METAXA Angels‘ Treasure zu genießen.

METAXA Angels‘ Treasure wurde für Connoisseure gemacht, die exklusive gereifte Spirituosen wertschätzen und für diejenigen, die das perfekte luxuriöse Geschenk suchen.

Im Glas schimmert der METAXA Angels‘ Treasure bernsteinfarben und bricht das Sonnenlicht mit kupfernen Reflektionen. In die Nase steigen ein Bouquet von großer aromatischer Intensität und ein Duft von süßem Parfüm. Es finden sich Schale von Bitterorange, Trockenfrüchte wie Pflaume und Aprikose, und süße Gewürze wie Zimt, Muskat, Nelke, Schokolade, Eiche und Toffee. Im Mund samtig weich, warm und komplex, mit Anklängen von Zitrusfrüchten, besonders Bitterorange, fruchtiger Pfeffer, Bitterschokolade, Tabak und Eiche. Im Abgang lang und komplex, eine fast greifbare Präsenz von Bitterorange und süßen Gewürzen.

Alkoholgehalt: 41% vol.


Bildmaterial