Tobermory 10 Jahre

Schatz der Isle of Mull

Die Tobermory Distillery wurde 1798 von John Sinclair Esquire erbaut und ist bis heute die einzige Brennerei auf der sagenumwobenen Insel Mull – und eine der ältesten Schottlands.

Im halbjährlichen Wechsel entstehen hier zwei ganz unterschiedliche, vielfach ausgezeichnete Premium-Whiskys, nicht kühlgefiltert und bei 46,3% vol. mit einer unnachahmlichen Fülle an Aromen.

Tobermory ist gälisch für „Marias Brunnen“.

Tobermory 10 Jahre trägt das Herz der wunderschönen Insel Mull in sich und ist der meistverkaufte Single Malt von Tobermory. Ungetorft und nicht gefärbt, reift er 10 Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern.

Tobermory 10 Jahre erzielte 2012 beim IWSC die Silbermedaille.

Alkoholgehalt 46,3% vol.

Farbe:

helles Zitronengelb

Duft:

voller und intensiver Inselcharakter mit zarter Grasnote, einem Hauch von Lebkuchen, Fruchtkompott und Eiche

Geschmack:

glatt samtig, mit einer feinen Lebkuchennote und einem Hauch Anis für eine zart-kostbare Süße

Nachklang:

Ingwer mit würziger Eiche gemischt mit Mandel-Aroma, das in zart maritimer Note endet


Bildmaterial