Rémy Martin Accord Royal 1738

Fine Champagne Cognac

Eine Hommage an die jahrhundertealte Expertise und traditionelle Handwerkskunst von Rémy Martin.
Der französische König Louis XV war von der Qualität der Cognacs so begeistert, dass er im Jahr 1738 das Haus Rémy Martin per königlichem Beschluss (Accord Royal) persönlich unterstützte.

Die Herstellung erfolgt unter Verwendung traditioneller Herstellungsmethoden und Vermählung der besten Eaux-de-Vie aus der Grande Champagne und Petite Champagne. Es findet eine traditionelle Destillation auf der Hefe und in kleinen Kupferbrennblasen statt. Die Vermählung erfolgt mit handverlesenen Eaux-de-Vie, die in speziell getoasteten Eichenfässern reiften.

Die Original Flaschenform stammt aus der Zeit um 1738 und wir in einer eleganten Geschenkdose mit Auszügen des königlichen Erlass von 1738 angeboten.

Trinkempfehlung:
Vorwiegend pur oder auf Eis. Gerne aber auch als Zutat in klassischen Cocktails wie dem Side Car.


Bildmaterial